Oliver Mohme wirbt für den WiXXer.

VAZ, 2006.

VERDEN (kk) Viele werden bei diesem Anblick bestimmt zweimal hinschauen: auf dem schwarzen Smart mit Verdener Kennzeichen prangt in schauriger Schrift der Aufdruck .Neues vom WiXXer.

Auf den ersten Blick mag dieser provokante Spruch sehr irritieren und verwundern, aber es handelt sich nicht um einen schlechten Scherz, sondern um den Titel des neuen Kinofilms Neues vom WiXXer von und mit Oliver Kalkofe.

Der Besitzer dieses einmaligen Wagens ist Oliver Mohme aus Blender Varste, der bereits seit mehr als zehn Jahren mit dem Komiker und Filmemacher Kalkofe befreundet ist. Um ihn zu überraschen entwickelte Mohme zusammen mit dem Haus Melchers in Verden die Idee, den Kleinwagen mit diesem Schriftzug zu verschönern. Oliver Kalkofe war bei einem persönlichen Treffen in Hamburg von dieser Aktion so begeistert, dass über einen kleinen Filmauftritt des Wagens und einen Einsatz bei der Promotiontour diskutiert wird.

Seit Januar 2006 ist Oliver Mohme nun schon mit dem Smart unterwegs und erregt große Aufmerksamkeit sowie ungläubiges Staunen und enorme Neugierde auf die Fortsetzung des Sensationsfilms Der WiXXer.

Ende April 2006 starten nun die Dreharbeiten mit einem Aufgebot an Deutschlands besten Komikern und Schauspielern in Prag. Mit von der Partie wird die Edgar-Wallace-Legende Joachim „Blacky“ Fuchsberger sein. Im Frühjahr 2007 ist der Kinostart im Verleih Constantin Film geplant. Bis dahin können sich die Verdener die Wartezeit damit vertreiben, nach dem Kleinwagen von Oliver Mohme Ausschau zu halten.