Startseite

Bastian Pastewka inszeniert: Der Hund der Baskervilles

2014-03-07_hdb_hoerbuch_757x325

BASTIAN PASTEWKA inszeniert DER HUND DER BASKERVILLES, Hörspiel, WDR / Der Hörverlag 2014, 2 CDs, ca. 110 Min.

Kommenden Montag erscheint dieses wunderschöne Hörbuch im Handel: es ist die neue HUND DER BASKERVILLES-Hörspielfassung von 2014, die ich für den WDR bearbeiten und einrichten durfte. Frank Röth spricht Sherlock Holmes und Gerhard Garbers den Dr. Watson, ferner sind Robert Gallinowski, Thomas Kügel, Debora Weigert, Peter Jordan, Walter Renneisen, Johanna Gastdorf und viele andere zu hören.

Es sind zwei CDs, das Stück liegt in der zweiteiligen XL-Version vor, die ein wenig länger ist als die Radiofassung, die der WDR Anfang Januar 2014 urgesendet hat. Überdies gibt es im Booklet ausführliche Informationen über die Schauspieler(innen) und den Roman und seine vielen Verfilmungen und Hörspielfassungen!

HIER können Sie’s bestellen – und hier können Sie auch schon mal reinhören:

Ich wünsche Ihnen viel Spaß damit!

Danke für Ihr Interesse – Herzlichst! Ihr Theon Graufreud!

Bastian Pastewka

Die ausbleibende Revolution

2014-02-09_die-ausbleibende-revolution_website

DJ Frederiksson (Pseudonym) “Die ausbleibende Revolution” – via d-trick.de

Liebe Karnevalisten, Schlagerfreunde und Fernsehfreaks!

Der Regisseur Dietrich Brüggemann (aktuell mit seinem Film “Kreuzweg” im Wettbewerb der Berlinale) veröffentlichte letzte Woche in seinem Blog eine umfassende Analyse zum Stand des internationalen (und deutschen) Serien-Fernsehens. Die Analyse stammt von einem unbekannten Autoren, und ich möchte sie Ihnen hiermit wärmstens empfehlen. Nehmen Sie sich bitte ein paar Minuten (so sie ausreichen) für die hier verlinkten 32 Seiten, sie lohnen sich sehr.

Vielen Dank und schönen Sonntag! Ihr Kai Proctor!

Bastian Pastewka

MoMa mit George Clooney und Bastian Pastewka, meine Damen und Herren!

2014-02-10_ankes-berlinale-palaestchen_www

ARD Morgenmagazin, Montag 10.02.2014, 05:30 UHr-09:00 Uhr

Am Montag gegen 8.40 Uhr sendet das MoMa ein Interview der großartigen Anke Engelke mit George Clooney und Matt Damon, deren Film “The Monuments Men” auf der Berlinale Premiere hat. Sönke Wortmann und ich berichten als Gastkritiker über den Film.

Mein Tipp! Herzlichst, Ihr

Bastian Pastewka