Was Buntes vom Kessler!

Was Buntes vom Kessler!

Der Chronist der MAZonline / Märkische Allgemeine stellt (hier: http://bit.ly/maerkische) ein Grundprinzip guter deutscher Fernsehunterhaltung fest: je später der Abend, umso besser die Unterhaltung. So wie unsere kleine tapfere Serie Pastewka ihr Premieren und Erstausstrahlungen lange in der zweiten Prime Time feierte (Sie wissen: Der Slot, damals kurz vor Jürgen Domian), bevor sie bei Amazon Prime Video DE eine neue Heimat fand, so muss man auch die Highlights von Michael Kessler in Timeslots suchen, die normalerweise der ersten nächtlichen Tiefschlafphase vorbehalten sind: “Kessler ist …” startete im ZDF gestern um 23:15 Uhr …

Michael Kesslers neustes Format mit Auto-Interviews „Sitzheizung gibt’s nicht“ geht am 10. August um 22:15 Uhr an den Start – hinter den sieben Bergen auf ZDF NEO. Umso mehr freue ich mich, so wie auch Annette Frier, in der ersten Sendung dabei zu sein. Kessler holt in den vorerst sechs jeweils dreißigminütigen Folgen der Reihe seine prominenten Beifahrer an einem Ort ihrer Wahl ab und überrascht sie dabei, so steht es in der Pressemitteilung “mit einem auf die Gäste individuell abgestimmten Automobil”. Erfahren Sie, warum das bei mir kein SAAB ist, sondern das Auto, das die Franzosen liebevoll “Die Göttin” nennen.

Herzlichst, Ihr Johann Gotthold Weinhofer!

Bastian Pastewka

2017-08-05T18:13:53+00:00