Kinderhörbuchpreis – Gleich zwei Auszeichnungen für Lindbergh

Der Preis

Lindbergh. Die abenteuerliche Geschichte einer fliegenden Maus von Torben Kuhlmann ist der neue Preisträger des Kinderhörbuchpreises 2016 in der Kategorie I: 0-6 Jahre. Ausgezeichnet wurden Bastian Pastewka als Interpret und Marlene Breuer als Regisseurin.

Die Jurybegründung

Lindbergh „Lindbergh. Die abenteuerliche Geschichte einer fliegenden Maus“, die Hörfassung des Bilderbuchs von Torben Kuhlmann, ist keine akustische Zugabe, sondern ein eigenständiges Kunstwerk, das im raffiniert konstruierten Dialog von Zeichner, Autor und ihrem Geschöpf die Handlung vorantreibt: Man hört einen Stift über Papier kratzen, dann trippelnde Pfoten – und schon springt die Maus Charlie direkt in ihr Abenteuer! Deren halsbrecherische Dynamik bringt Regisseurin Marlene Breuer effektvoll zur Geltung. Wir spüren die Bedrohlichkeit der Eulen in ihrem Flügelschlag und kämpfen uns mit Charlie durch Regenfluten. Während die erfinderische Maus fieberhaft an einem Fluggerät bastelt, das sie zu den Ihren bringen soll, führt sie herzbewegende Selbstgespräche, die Bastian Pastewka sich hingebungsvoll anverwandelt. Es ist virtuos, wie der Schauspieler und Komiker jeder Rolle Individualität verleiht. Am Ende jubelt der knopfäugige Himmelsstürmer: „Amerika, ich komme!“ – und wir jubeln mit.
Mehr über das Hörbuch hier! Und über den Deutschen Kinderhörbuchpreis BEO hier!
Die Preisverleihung des BEO 2016 wird am 30. November 2016 im Thalia Theater in der Gaußstraße in Hamburg stattfinden.

2016-11-03T04:06:15+00:00