portfolio_tv_pastewka-in-russland_07
portfolio_tv_pastewka-in-russland_06
portfolio_tv_pastewka-in-russland_05
portfolio_tv_pastewka-in-russland_04
portfolio_tv_pastewka-in-russland_03
portfolio_tv_pastewka-in-russland_02
portfolio_tv_pastewka-in-russland_01

Pastewka in Russland

Reisecomedy, D 2002 – 2005, RTL. Erstausstrahlung: 7. Januar 2005 / 14. Januar 2005

Für mich völliges Neuland: Der wilde Osten…

Auf DVD

lounge_shop_pastewka-mexico-russland-suedsee

Autogrammstunde in Sibirien

Meine Reise begann im sommerlichen Sibirien zu Gast bei Dorffesten und Tanzabenden. Danach einige Tage in der Wildnis: Zelten, Jagen, Rafting… In Ulan Ude und Irkutsk vergebliche Suche nach Nachtleben. Dafür nahm ich an einem Ringer-Wettkampf teil. Dann in einem Dorf am wunderschönen Baikalsee. Da hält einmal im Monat ein Zug mit deutschen Touristen, die auf einer Lernreise sind. Dort war ich der Lockvogel der lokalen „Sendung mit der versteckten Kamera“. Ich setzte mich auf die Bahnsteigkante und veranstaltete mit den völlig überforderten deutschen Reisenden eine Autogrammstunde. Highlight!

Pastewka im Weltall

In Moskau begab ich mich ins Kosmonautenzentrum und erhielt die Möglichkeit, einen Beanspruchungstest im Zentrifugenstuhl und einen sogenannten „Parabelflug” zu machen. Hierbei werde ich für kurze (aber für meinen unsportlichen und Aufregung nicht gewohnten Körper zu lange) Zeit tatsächlich schwerelos. Es entstehen Bilder, die die Jungs in der MIR nie sehen wollten…

Seniorentanz in Leningrad

Dann Tanzabend in Sankt Petersburg: Bastian auf einem Seniorenball mit den damit verbundenen unglaublichen Einsichten in Rhythmus- und Altersschwankungen. Sankt Petersburg ist darüber hinaus die schönste Stadt überhaupt, ich erkundete Sehenswürdigkeiten, und das Nachtleben sah für mich sogar noch eine Spontanheirat vor…
Die Abreise wurde für mich zum Stresstest, da Petersburg die Brücken hochzieht, um den Schiffsverkehr durchzulassen; der Flughafen ist aber auf der anderen Seite…

Produktionsnotizen

[Quelle: RTL] Bastian Pastewka und die Kölner Produktionsfirma Versfilm schaffen ein neues Genre: die Reisecomedy. Anders als vergleichbare humorvolle Reiseberichte eines Herbert Feuersteins oder Michal Palin definieren sie „Reise-Comedy“ völlig neu. Das Ergebnis ist nicht nur zwerchfellerschütternd lustig, sondern auch durchaus informativ. Dadurch ist Pastewka in… für Reise- und Comedyfans gleichermaßen unglaublich unterhaltsam.

Info